Die Kirche S. Francesco

 

Die Kirche S. Franceso liegt in Brescia in der Via S.Francesco d'Assisi und wurde zwischen dem Jahr 1254 und dem Jahr 1265 gebaut. Daneben steht ein Kloster.

Der Franziskanerorden, der sehr aktiv im Mittelalter in Brescia war, wollte sie bauen lassen. Die Franziskaner waren zahlreich und die Gemeinde hatte viele Grundstücke gekauft, damit die Mönche ihre Kloster bauen konnten.

Wir kennen den Namen des Achitekten nicht so genau.

Die Fassade der Kirche ist aus hellem Stein von Brescia, und sie ist wie eine Hütte, höher als die Kirche.

In der Mitte ist
ein Portal,
darüber ist eine
Fensterrose.

Rechts und links
des Portals sind
zwei längliche
Fenster.

Der Turm wurde
am Ende des
13. Jahrhunderts gebaut.
Er wurde zweimal
wiedergebaut, weil er
zuerst verbrannte und
später wurde er
bombardiert.

 

zurück zur Karte